Start Eisspeicher (SolarEis)
26.09.2017
Hauptmenü
Private Bauherren
Gewerbliche Bauherren
Service
Webseite durchsuchen
Wetter in Windeck
Besucher Statistik
Seitenaufrufe seit 1.12.2009:
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterBesuche heute133
mod_vvisit_counterBesuche gestern496
mod_vvisit_counterDiese Woche1155
mod_vvisit_counterLetzte Woche3522
mod_vvisit_counterDiesen Monat13673
mod_vvisit_counterLetzter Monat15418
mod_vvisit_counterSeit 1.12.20091193716

Besucher letzte 20 Min.: 25
Ihre IP-Nr.: 54.80.140.5
,
Datum: 26. Sep 2017
Informative Links rund um das Thema SolarEis
Man baut nur einmal - dann aber richtig. - SolarEis im Neubau
SolarEis bei der - Modernisierung: Energiebewusst leben und dazu noch Heizkosten sparen
Im - Gewerbebereich: SolarEis überall, wo geheizt und gekühlt werden muss.
SolarEis - Funktionsweise (mit Grafik und Video) -
- Ersparnis: SolarEis rechnet sich schneller als Sie denken...
Wirtschaftlichkeit. Unabhängigkeit. Sicherheit. Mehr über das - Nutzen von SolarEis
SolarEis - Einsatz im Gewerbebereich
SolarEis - Einsatz im Gewerbebereich 5.0 out of 5 based on 505 reviews.

SolarEis im Gewerbebau

- Juli 2016: In Lindlahr bauen wir z.Zt. einen 450 KW Eisspeicher, der zusammen mit 4 Wärmepumpen 120-150 KW einen künftigen Gewerbe- / Freizeitpark mit 8.000 m² Fäche beheizt. Alle Informationen zum Baufortschritt auf unserer Sonderseite.
- Mai 2016: Bisher wurden von uns 242 Eis-Speicher Anlagen verbaut, auch in Mehrfamilien- häusern und im  Gewerbebereich (Stand: 4/2016).
- April 2016: Ein Großprojekt mit 24 exclusiven Wohnungen statten wir derzeit u.a. mit SolarEis Speicher aus. Alle Informationen zum Baufortschritt auf unserer Sonderseite.


SolarEis überall, wo geheizt und gekühlt werden muss

Das SolarEis-Prinzip kommt in Bürogebäuden, Gewächshäusern, Sporthallen, Hotels und Ladengeschäfte zum Einsatz. Oft spielt neben der Wirtschaftlichkeit und Sicherheit dabei auch das umweltfreundliche Image des Bauherren eine Rolle. In Zukunft werden Kunden genauer darauf achten, von wem sie ihre Produkte und Dienstleistungen beziehen und dabei auch das soziale Engagement der Partner nicht außen vor lassen. Schon heute werben unsere Partner, so zum Beispiel aus dem Hotelgewerbe, erfolgreich mit ihrer Energiebilanz.

- Juni 2016: HUF City Living Montabaur:
Eis-Energiespeicher mit "Kraftdach"

Wenige Minuten außerhalb der Kreisstadt Montabaur wurde das exklusive Aubachviertel für citynahes Wohnen erschlossen. In insgesamt vier Gebäuden entstehen 44 Wohneinheiten. Jedes Gebäude ist mit einer separaten Wärmepumpe ausgestattet und wird über das besondere Energiepaket Eis-Energiespeicher mit "Kraftdach" geheizt und gekühlt.
-

- Hier die Präsentation bei Slideshare sehen.

- Lesen Sie mehr über das Energiekonzept von HUF CityLiving.

- 2016: Referenz: Eisspeicher für 24 Exclusiv-Wohnungen
Die 24 individuellen Penthouse- und Terrassenwohnungen im PAPILLON - einem spektakulären ehemaligen Bunker in Düsseldorf Heerdt statten wir z.Zt. mit Sanitär, Lüftungs- und Heizungstechnik aus. Geheizt und gekühlt wird mit Wärmepumpe und grossem Eisspeicher, die begrünten Dachflächen erhalten Wärmeabsorber.
INFORMATIONEN & BAUFORTSCHRITT AUF UNSERER: - SONDERSEITE

9/2014: Referenz: Größter Eisspeicher in Ostwestfalen
Für einen Kunststoffbetrieb in Herford installierten wir 2 Eisspeicher mit je 350 m³ Wasserinhalt in Verbindung mit 4 Waterkotte DS Wärmepumpen unter dem Neubau.
Ausführlicher Bericht aus der DKZ: - Download PDF

6/2014: Referenz, Download Eisspeicher-Planung:
"Die hohe Kunst der Eisspeicher-Planung" am Beispiel der 120 m³ Anlage im Maschinenhaus der Alten Pumpstation in Haan. - Download PDF

2014/2015: Referenzen Solar-Eisspeicher im Gewerbe:
Lesen Sie Referenzen von Eisspeicher Heizungen im Hotel, Sporthalle, Wagenhalle, Büro- und Produktionsgebäude oder einem Geschäftshaus mit Wohnung.
Einzelne Projekte stellen wir auf der Isocal Seite Erfolgsgeschichten näher vor.

Zeitraffer Aufnahme SolarEis Speicher im Bau
400 m³ fassender Eisspeicher

Das Kernstück im Neubau der Leitec Gebäudetechnik ist, der 400 m³ fassende Eisspeicher. Der simple Vorgang des Phasenüberganges von null Grad Celsius kaltem Wasser zu null Grad Celsius gefrorenem Wasser wird sich hier zu Nutze gemacht. Die bei dieser Aggregatszustandsänderung freigesetzte Energie entspricht dem Vorgang der Abkühlung von ca. 80 Grad warmen Wasser auf ca. null Grad. Zwei Sole-/Wasser-Pumpen mit einer Leistung von 40 und 27 KW entziehen dem Speicher die eingelagerte Energie und wandeln sie über einen Wärmetauscher durch Verdampfung und Kompression in der Wärmepumpe in Heizenergie um. Diese reicht aus, um das gesamte Gebäude im Winter zu beheizen bzw. im umgekehrten Fall im Sommer zu kühlen. Die Regenerierung des Eisspeichers erfolgt über eine Absorberkollektoranlage, welche zwischen den Photovoltaikelementen verbaut wurde.
Hier das 35 Sekunden Zeitraffer Video:

Quelle: Unser SolarEis Partner Isocal/Leitec Gebäudetechnik YouTube

PDF DOWNLOAD GEWERBEBAUTEN:
- Aktuelles: Heizen mit Eis - Innovative Energie für Hotels, Büro, Wohngebäude
(PDF Download "e.21 energie für morgen")

-
- (29.11.2013) Bericht im General-Anzeiger über den Einbau einer Eisspeicher Heizung bei unserem Kunden in Swisttal. "Ein Kran hebt vier Zisternen an ihren Bestimmungsort" Zum Bericht
-


- Erster Energieversorger setzt auf Solar-Eisspeicher
Einsatz von zwei Gas-Absorptionswärmepumpen

Für ein besonderes Energiekonzept zur energiesparenden Beheizung eines Standortes im oberbayerischen Hausham nutzt die Erdgas Südbayern (ESB) zwei Absorptionswärmepumpen, 18² mSolarkollektoren und einen 70.000-Liter-Solar-Eisspeicher. Damit ist das Unternehmen der erste Energieversorger in Deutschland, der diese Technik einsetzt.

SolarEis-Speicher bei Erdgas Südbayern
Foto: SolarEis-Speicher bei Erdgas Südbayern

Die Lösung: saisonales Speicherkonzept mit Sonnenenergie

„Der Solar-Eisspeicher entkoppelt die Jahreszeiten von der gerade benötigten Energie und hilft so, die Anlageneffizienz zu steigern“, erklärt ESB-Projektleiter Manfred Maier einen wesentlichen Vorteil des Speichers. Bezogen auf das Haushamer Werksgebäude funktioniert das Prinzip mit handelsüblicher Technik. Mehrere bislang ungenutzte Solarkollektoren auf dem Firmendach sammeln die Sonnenenergie und „laden“ so den wassergefüllten Solar-Eisspeicher auf. Weitere Umweltwärme kommt durch die äußere Oberfläche der Betonkonstruktion. Denn wie eine Regenwasserzisterne befindet sie sich frostsicher unter der Erde und dient dadurch auch als Erdsonde.

In den Sommermonaten heizen sich dort die 70000 Liter Wasser langsam auf. Im Winter wird der Speicher entladen. Zwei Erdgas betriebene Gaswärmepumpen (Wärmeleistung: 2 x 38 kW / Kälteleistung: 2 x 17 kW) entziehen in der kalten Jahreszeit dem Speicherwasser die Wärmeenergie zum Heizen so lange, bis es gefriert. Besteht im Sommer hingegen Kühlbedarf, kann das „thermische Nebenprodukt“ Eis zur Klimatisierung der Gebäude genutzt werden. Und dies fast kostenlos, denn für die Bereitstellung von Kälte fällt nur ein geringerer Energieaufwand zum Betrieb des Solekreislaufs an.

-


- Zurück zur SolarEis Übersichtsseite (mit Video)
- Weiter zum Einsatz von SolarEis im Neubau
- Weiter zum Einsatz von SolarEis bei Renovierung/Modernisierung

- - SolarEis im Einsatz - die Bildergalerie (unbedingt anschauen)


Sie haben Fragen zu Solar Eis oder wünschen Beratung?
Frank Euteneuer
Frank Euteneuer
Ihr Ansprechpartner:
Frank Euteneuer (Geschäftsführer)
Metternich-Haustechnik GmbH

Tel. (02292) 93199-0

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Grafiken/Video/Illustrationen: © isocal, Huf Haus

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 09. Juli 2016 um 06:28 Uhr
 
Benutzerbewertung: / 505
SchwachPerfekt 

Großprojekt in Lindlar
In Lindlar statten wir einen künftigen Gewerbe- und Freizeitpark mit der Heiztechnik aus. Beheizte Fläche ca. 8.000 m². Verbaut werden von uns u.a. ein 450 KW Eisspeicher und 4 Wärmepumpen 120-150 KW. Alle Infos & Fotos - hier
Industriegelände Lindlar
Referenzprojekt Leitec
Eisspeicher & Wärmepumpe
Referenzprojekt bei LEITEC:
Referenzprojekt Leitec
- Video ansehen
Mehr zu Heizen mit Eis hier
Energiequelle Eis
"HEIZEN MIT EIS"
-
-
Eis als Engergiequelle für
ein Wohnhaus. Mit einer
Eisheizung - bestehend aus
einem Eisspeicher und
einer Wärmepumpe.
-
-
Die innovative Energiequelle
Video Start
- Video ansehen
Mehr zu Heizen mit Eis hier
Gewerbeprojekte
-
-
-
2 Waterkotte Wärmepumpen
mit je 100 kW
und
1 Solar-Eisspeicher mit
1.000.000 Liter Wasservolumen
(Projekt fertiggestellt - Bericht)

-
-
Waterkotte Wärmepumpe
mit 23 kW
, Eisspeicher mit
250.000 Li. Wasservolumen und AirConomy Lüftung/Boden

Industriehalle Umbau Remscheid
-
Es entstehen 3 Wohnungen
mit
Solar-Eisspeicher und
Solareis-Kollektoren

Informationen hier
[Baustand: abgeschlossen]
Aktuelle Bauvorhaben
-
-
[Baustand: Abgeschlossen]

Wir verbauen 2 Waterkotte
Wärmepumpen
mit
je 100 KW und
1 Solar-Eisspeicher mit
1.000.000 Liter 
Wasservolumen
Informationen hier

SolarEis Info-Box:
Unser SolarEis Partner:
SolarEis Isocal

  - Download Broschüre**
  SolarEis, Die Zukunft des Heizens
  - Download Förderung**
  Leitfaden BDH Förderprogramme
  - SolarLuft-Kollektoren
  Ausführung Dachabsorber (PDF)
  - Glossar Fachbegriffe
  Begriffe SolarEis & Wärmepumpe
  - FAQ SolarEis
  Antworten zum Thema SolarEis

  **In Kürze verfügbar

Highlights von SolarEis
1. Zuverlässig
Während geothermische Anlagen oft unter Leistungsminderung durch Abkühlung des Erdreiches oder Vereisung leiden, liefert SolarEis zuverlässige Ergeb- nisse ohne Überraschungen.
-
Zuverlässig

2. Wirtschaftlich
Herstellungs- und Betriebskosten können zuverlässig berechnet werden. Nach circa sechs Jahren haben sich die Investitionskosten durch den Einsatz regenerativer Energieformen amortisiert. Sollten die Energiekosten weiter steigen, verkürzt sich die Amortisation Ihrer Investition.
-
Wirtschaftlich

3. Effektiv
SolarEis ist faszinierend und umweltfreundlich zugleich. Durch die Einbindung von bis zu fünf Energiequellen werden ein optimaler Wirkungsgrad und hohe Effizienz erzielt. Die Speicherung der Energie im kostengünstigen Medium Wasser ohne aufwändige Isolier-maßnahmen steigert die Effektivität des Systems.
-
Effektiv

4. Umweltfreundlich
Von einem SolarEis-Speicher gehen keine Gefahren für das Grundwasser aus, er kann sogar in Grundwasserschutzgebieten  eingesetzt werden. Ein Genehmigungsverfahren wie bei Erdbohrungen  entfällt. Die CO2-Belastung ist nahezu gleich Null.
-
Umweltfreundlich

Grafiken: Isocal