Start Förderrechner
24.11.2017
Hauptmenü
Private Bauherren
Gewerbliche Bauherren
Service
Webseite durchsuchen
Wetter in Windeck
Besucher Statistik
Seitenaufrufe seit 1.12.2009:
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterBesuche heute509
mod_vvisit_counterBesuche gestern457
mod_vvisit_counterDiese Woche3137
mod_vvisit_counterLetzte Woche3552
mod_vvisit_counterDiesen Monat12205
mod_vvisit_counterLetzter Monat16524
mod_vvisit_counterSeit 1.12.20091224847

Besucher letzte 20 Min.: 26
Ihre IP-Nr.: 54.146.50.80
,
Datum: 24. Nov 2017
Informationen über die neuesten Förderprogramme
--
  Seit 1.4.2015: Mehr Förderung für Wärmepumpe, Solarthermie und Pelletheizung!
   (PDF-Broschüre) Staatliche Förderung für Wärmepumpen und Solarthermie
                 (Förderungen im Überblick, Basisförderung Wärmepumpen/Solarthermie, Kombinations- und Innovationsförderung)
  1.10.2015 Neu: ALLE bundesweiten Energie-Förderprogramme nun auf EINER Seite > Link
                 (Viele Maßnahmen zur Energieeinsparung oder zur Anwendung Erneuerbarer Energie werden gefördert)
Fördermittel für Wärmepumpen vom Staat
Fördermittel für Wärmepumpen vom Staat 4.9 out of 5 based on 304 reviews.
-
BAFA/KfW Förderungen für erneuerbare Energien. Informationen auf unserer Sonderseite.
18.1.2017: Fördermitteldatenbank! Der Waterkotte >> Förderratgeber Waterkotte findet für Ihren Haus-Neubau oder geplanten Modernisierungsmaßnahmen die passenden Förderprogramme der Kommune, des Landes und des Bundes: So stimmt er Förderprofil und Maßnahmenprofil aufeinander ab.

Neu 2017: DER NEUE BETRIEBSKOSTENRECHNER (HEIZKOSTENVERGLEICH - HEIZSYSTEME)
Heizkosten Vergleich (Betriebskosten) für Wärmepumpen Luft, Sole, Direktverdampfung, Co2-Sonden im Vergleich zu Gas, Öl, Pellets, Nachtspeicher Heizung (Stand Frühjahr 2017):

Heizkostenvergleich - Heizsysteme (Quelle: www.klima-innovativ.de)
Direkt zum Betriebskosten-Onlinerechner (Bild anklicken)

Fördermittel Informationen

Staatliche Förderung für Wärmepumpen, Eisspeicher
Förderung für erneuerbare Energien

(Stand: 14.2.2017)

Wer beim Heizen auf regenerative Energien setzt, schont nicht nur seinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Der größte Nachholbedarf für die Nutzung regenerativer Energien besteht nach wie vor im Gebäudebestand. Deshalb fördert der Staat den Einsatz von Wärmepumpen und Solaranlagen.

Die Fördermodule 2017 auf einen Blick jetzt im - "Förder-Navi", einer Online-Datenbank für ALLE bundesweiten (Land/Bund) Förderungen Erneuerbarer Energien oder Gebäudesanierung.


Neu 15.2.2017: Neue Landesförderung in NRW (Informationen durch die Energieagentur NRW)

Es werden gefördert:

- Erdwärmesonden (10 €/m) Bohrungen bis zu einer Tiefe von 400 m

- Erdwärmekollektoren (6,5 €/m²)

- Brunnenbohrungen für Wasser/Wasser-Wärmepumpen (1€/Liter Pumpenleistung pro Fördermenge)

- Eisspeicher (bis zu 25% der Kosten), Anlagen für den privaten oder gewerblichen Bereich.

ALLE ANTRAGSFORMULARE UND INFORMATIONEN >> hier


- Wichtige Informationen / Unterlagen Download
Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit der Fördermittel empfehlen wir Förderanträge möglichst zügig nach erfolgter Inbetriebnahme zu stellen. Das Team der Metternich-Haustechnik (Frank Euteneuer -> siehe Team) ist Ihnen hier gerne behilflich.

Heizkostenvergleich - Heizsysteme (Quelle:   www.klima-innovativ.de)    
Update 2017:
Onlinerechner Heizkostenvergleich - Heizsysteme.
Betriebkosten-Rechner zum Heizkosten Vergleich Wärmepumpen Luft, Sole, Direktverdampfung, Co2-Sonden zu Gas, Öl, Pellets, Nachtspeicher Heizung

START: BITTE 1x AUF DIE GRAFIK KLICKEN

Quelle: Klima Innovativ
Bitte beachten Sie: Alle Angaben ohne Gewähr.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 15. Februar 2017 um 13:55 Uhr
 
Benutzerbewertung: / 304
SchwachPerfekt 

Wärmepumpen Partner

Wir führen Wärmepumpen
der führenden Hersteller:

Waterkotte High End Wärmepumpen

Waterkotte Wärmepumpen
zu den Waterkotte-Wärmepumpen
-

Viessmann Wärmepumpen

Viessmann Wärmepumpen
zu den Viessmann-Wärmepumpen
-

Online Umfrage
Welche Heizenergie nutzen Sie ?