Metternich Haustechnik - Betonkernaktivierung
 
 
Start Heizflächen Betonkernaktivierung
16.08.2018
Metternich
Private Bauherren
Gewerbliche Bauherren
Service
Webseite durchsuchen
Wetter in Windeck
Besucher Statistik
Seitenaufrufe seit 1.12.2009:
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterBesuche heute254
mod_vvisit_counterBesuche gestern504
mod_vvisit_counterDiese Woche2301
mod_vvisit_counterLetzte Woche3258
mod_vvisit_counterDiesen Monat7784
mod_vvisit_counterLetzter Monat16714
mod_vvisit_counterSeit 1.12.20091368853

Besucher letzte 20 Min.: 7
Ihre IP-Nr.: 54.92.182.0
,
Datum: 16. Aug 2018
Neues von unseren Partnern für Heizflächen

  Lesen Sie mehr über EMPUR Fußbodenheizung
  AQUATHERM - unser Partner für Wandheizungen. Lesen Sie mehr
  (Design-) Heizkörper für Wärmepumpen - JAGA. Mehr Infos.
  Betonkernaktivierung ist auch eine Heizfläche. Lesen Sie mehr

Betonkernaktivierung
Betonkernaktivierung 5.0 out of 5 based on 832 reviews.

Die Betonkernaktivierung oder auch Betonkerntemperierung wird als innovative und kostengünstige Methode zum Kühlen und Erwärmen von Gebäuden immer interessanter. Sie nutzt die Fähigkeit der Decken und Wände im Gebäude, thermische Energie zu speichern und damit Räume zu heizen oder zu kühlen. Die Betonkernaktivierung ist mittlerweile häufiger Bestandteil der modernen Architektur.

In die Betonbauteile (meist Decken, aber auch Pfeiler oder ggf. Wände) werden vorgefertigte Rohrsysteme, so genannte „Rohrregister“ innerhalb der Bewehrungslagen eingebaut. In den Rohren zirkuliert Wasser, das je nach Temperatur Wärme aus der Decke aufnimmt (Kühleffekt) oder an die Decke abgibt. (Heizen).

Fotoserie zum Thema Betonkernaktivierung:
Weiper Betonkernaktivierung :: Ihr Partner: Metternich-Haustechnik Weiper Betonkernaktivierung :: Ihr Partner: Metternich-Haustechnik . Weiper Betonkernaktivierung :: Ihr Partner: Metternich-Haustechnik.
Betonkernaktivierung :: Ihr Partner: Metternich-Haustechnik Betonkernaktivierung :: Ihr Partner: Metternich-Haustechnik . Betonkernaktivierung :: Ihr Partner: Metternich-Haustechnik.
- Bild grösser? Einfach gewünschtes Foto anklicken.

Für die Temperierung des Wassers im Kreislauf lassen sich beispielsweise Energiepfähle oder Energiesonden im Erdreich einsetzen. Im Kühlbetrieb kann während ca. 80 % der Nutzungszeit die Kühlenergie direkt aus der geothermischen Quelle bezogen werden.

Kühlen

Vorteilhaft bei der Betonkernaktivierung ist vor allem der Kühlungseffekt im Sommer, so dass auf den Einbau einer teuren und viel Energie verbrauchenden Klimaanlage häufig ganz verzichtet werden kann oder Gebäude in den Genuss einer sommerlichen Kühlung kommen, für die andere Kühltechniken üblicherweise nicht eingeplant werden (z. B. Schulen). Die tagsüber durch Sonne, Menschen und technische Anlagen entstehende Wärme wird Nachts über die Rohre ans Erdreich abgegeben - am Ende der Nacht ist wieder der gleiche Zustand wie am Morgen zuvor erreicht und ein immer stärkeres Aufheizen des Gebäudes in einer Hitzeperiode wird verhindert. Auch Grundwasser ist sehr geeignet, um überschüssige Wärme abzuführen.

Heizen

Bei kalten Außentemperaturen wird die Wärme des Erdreichs in größeren Tiefen zur Temperierung der Betonelemente genutzt. Der Bedarf an Heizenergie kann jedoch nur in Gebäuden mit geringem Wärmebedarf und nicht stark schwankenden Lasten allein durch die Betonkernaktivierung abgedeckt werden. Für den Restbedarf bzw. die Einzelraumregelung sind ggf. sekundäre Heizsysteme vorzusehen. Beim Heizen ist es praktisch immer erforderlich, die Temperatur des Kältemittels auf ein Niveau zu heben, das für die Betonkernaktivierung geeignet ist (Erdreich und Grundwasser haben üblicherweise Temperaturen von ca. 12 Grad, das ist für Oberflächen- und Kerntemperaturen von Bauteilen zu unbehaglich). Hier bedarf es einer Wärmepumpe.

Fazit

Die Betonkernaktivierung ist noch eine recht junge Technik und erfordert sowohl in der Planung als auch im Betrieb einen komplett anderen Ansatz als herkömmliche Anlagen. Deshalb ist das Know-How erfahrener Fachleute für Planung, Dimensionierung sowie Regelung und Steuerung der Anlage unverzichtbar.

Bei fachgerechter Planung und Ausführung allerdings stellt die Betonkernaktivierung eine umweltschonende und wirtschaftlich interessante Möglichkeit dar, ein Gebäude mit angenehmem Raumklima zu errichten.

Frank Euteneuer
Ihr Ansprechpartner:
Frank Euteneuer (Geschäftsführer)
Metternich-Haustechnik GmbH
Tel. (02292) 93199-0
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
- Ausstellung in 51570 Windeck


Quellen: Beton.org - Service der deutschen Zement- und Betonindustrie

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 26. Januar 2010 um 16:13 Uhr
 
Benutzerbewertung: / 832
SchwachPerfekt 

Online Umfrage
Welche Heizenergie nutzen Sie ?
 
Unser Partner:

aquatherm

 Übersicht aquatherm
  Wandheizung
  Altbau-Flächenheizung
  Freiflächen-Heizung

 Prospekte (PDF):
  Flächenheizungs-Katalog
  Innovative Flächenheizung

 Aktuelles:
 TV-Beitrag über aquatherm