Start Unsere Ausstellung Projektierung & Monitoring
20.11.2018
Metternich
Private Bauherren
Gewerbliche Bauherren
Service
Webseite durchsuchen
Wetter in Windeck
Besucher Statistik
Seitenaufrufe seit 1.12.2009:
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterBesuche heute65
mod_vvisit_counterBesuche gestern534
mod_vvisit_counterDiese Woche1118
mod_vvisit_counterLetzte Woche3193
mod_vvisit_counterDiesen Monat8552
mod_vvisit_counterLetzter Monat13590
mod_vvisit_counterSeit 1.12.20091413598

Besucher letzte 20 Min.: 28
Ihre IP-Nr.: 54.234.13.175
,
Datum: 20. Nov 2018
Kunden-Erfolgs-Storys:

Zufriedenheit unserer Kunden ist für uns die wichtigste Referenz. Lesen Sie die Story "Umrüstung auf die Ai1 QL Waterkotte Wärmepumpe" bei Architekt Andrè Kalbertodt. Die Heizkosten halbiert - die Umwelt geschont!
-
Architekt Andrè Kalbertodt und Familie
Foto: Architekt Andrè Kalbertodt

- Weitere Referenz-Storys
Kunden Referenz-Storys der Metternich Haustechnik
Referenzen SolarEis - Heizen und Kühlen mit der Kraft der Natur
Neues bei den Pressestimmen: "Klima schützen, Klimaschutz stützen" (Hof Hagdorn)
Neu  Kunden-Story:  Sole-Wärmepumpe, ein Highlight der Heizungs-Modernisierung.. (PDF öffnen)
Neu  Bauvorhaben Schramm in Kroatien auf der Insel Privic - Lieferung/Installation Wärmepumpe
Umbau der Sanitärausstellung

Im Rahmen der Evaluierung unserer bestehenden Ressourcen haben wir uns dafür entschieden unsere kleine Sanitärausstellung abzureißen und in einen Multifunktionsraum umzuwandeln.
Die zuvor in der Sanitärausstellung zu sehenden Ausstellungsstücke sind aufgrund unserer Neuausrichtung des Unternehmens für die meisten unserer aktuellen Kunden nicht mehr interessant. Diese lassen sich lieber in den großen Badausstellungen unserer Großhändler für ihre Einrichtungen inspirieren, anstatt aus lediglich 3 Standard-Varianten auswählen zu können. Bei den immer häufiger auftretenden stark techniklastigen Projekten spielt die Sanitärausstattung eine zu vernachlässigende untergeordnete Rolle.
Dahingegen wird immer häufiger erwartet, dass der Fachbetrieb Zusatzleistungen wie CAD-Planung/-Projektierung, Monitoring und Fernzugriffsmöglichkeiten zur Verfügung stellen kann. Die entsprechenden Möglichkeiten bestanden bereits in unserem Haus wurden aber nun in diesem Raum zusammengeführt und fokussiert. Zudem kann der Raum als kleines Besprechungszimmer genutzt werden.

Bilder der Räumlichkeiten vor unserem Umbau:

Umbau Vorher  Umbau Vorher 2

Geschaffene Möglichkeiten:

-  Paralleles Monitoring mehrerer Technikzentralen auf dem Tripple-Monitor-Setup
   (auch mit Webcam-Überwachung bspw. des Eisspeichers)

-  Data-Logging, Ferndiagnose und –wartung von Technikzentralen möglich

-  CAD-Bearbeitung und –Darstellung

-  Programmierung von Steuerungs- und Regelungseinheiten

-  Visualisierung aller Darstellungen auf einem 55“ Fernseher für Kunden vor Ort

-  Kreatives sammeln von Ideen per Whiteboard und Magnet-Lochtafel

-  Telefonkonferenzen und Skype-Konferenzen möglich

-  Medienpräsentation (Videos, Präsentationen) über Fernseher und Soundbar

-  Kleines Besprechungszimmer für bis zu 5 Personen

Bilder der Räumlichkeiten  n a c h  unserem Umbau

TECHNIKRAUM CAD:
Technikraum CAD


TECHNIKRAUM UMSETZUNG:
Technikraum Umsetzung


TECHNIKZENTRALE CAD ZEICHNUNG UND UMSETZUNG:
Technikzentrale CAD Zeichnung und Umsetzung


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 02. September 2017 um 23:58 Uhr
 
Benutzerbewertung: / 328
SchwachPerfekt 

Aktuelle Jobangebote:
Fachkräfte gesucht
Fachkräfte gesucht
Mehr Informationen hier
Die Zukunft des Heizens

  SolarEis
  - Mehr darüber hier
  SolarEis - die Zukunft des Heizens
  Heizen und Kühlen mit der
  Kraft der Natur.